Donnerstag, 6. August 2015

Mein unperfektes Perfektes...

...ist genau DAS!

In den letzten Wochen habe ich mich immer wieder dabei "erwischt" wie ich auf meiner Couch versunken in Gedanken darüber stolperte, wie perfekt doch alles ist ;) & das obwohl es doch so unperfekt ist an einigen Stellen! Deshalb bin ich heute mal durch unseren Ess- und Wohnbereich und habe mal einige der unperfekten Perfekten Stellen für euch festgehalten.

Immer wieder stolpere ich über Blogs in denen alles absolut perfekt auf den Fotos ausschaut, und JA ich liebe perfekte Bilder, aber unser Zuhause liebe ich genau SO ;) Deshalb zeige ich euch heute mal ein paar dieser Stellen, die mich immer wieder auf die Schatzsuche schicken um sie zu verändern, zu verstecken oder durch "Pompöses" abzulenken... Denn mein Perfektes ist gerade so unperfekt perfekt, weil es mir immer Dinge aufzeigt die mein Herzblut neu aufbrausen lässt und mich für "Neues" begeistert! & ich liebe es Begeistert zu werden/sein ;)


[ Mein erstes Möbelstück an dem ich den Pinsel geschwungen habe, war dieses 0815-Küchenbuffet. Mittlerweile mag ich "das Runde" nicht mehr so, aber noch hat mich nichts so richtig begeistert was genausooo viel Stauraum bietet...aber nicht nur das ist "unperfekt": Damit ich meine Madame Zickig möglichst viel um mich haben kann, habe ich eine kleine Ecke für Sie im Wohnbereich eingerichtet...und JA ich liebe Filly-Pferdchen, Plastikspielzeug in sämtlichen Knall-Farben...aber die wollte ich nun wirklich nicht für euch fotografieren ;) ]


[Seht ihr sie? Die wundervollen großen Boxen meines Männes? ;) Aber hey, sie sind extra für mich gebaut worden von ihm!!! Marke Eigenbau, damit es auch "irgendwie" zur restlichen Einrichtung passt, aber trotzdem den Klangvollen Idealen des Mr. Schatz entspricht ;) Die Außenseiten wurden verputzt und geweisst - was sonst? ;) Aber welcher Mann DAS alles so mitmacht, der darf auch gerne seine eigene Kreativität einbringen ;) ]


[& nochmal die Boxen, und JA sie haben auch noch Kabel, für die ich immer noch keine Möglichkeit gefunden habe sie zu verstecken ;( ]


[ & nochmal JA wir haben sogar einen offenen TV, der nicht in einem Schrank versteckt wurde. Mr Schatz hat entschieden und ich habe es tatsächlich abgesegnet...fragt mich nicht, was ich mir dabei gedacht habe ;S Und der Tisch: uaaaaaah bin auf der Suche ;) ]




[Tja, auch ein Babyphone muss irgendwo untergebracht werden]


[Das elendige Leid mit dem Kabelwust ;( ]


[Ich möchte so gern eine tolle "neue" Lampe, aber erstmal was großes "Industrielles" finden im "Geldbörsenformat"! ]



[Wandtattoos!? hmmmm...Es gibt Tage, da schaue ich hoch und atme tief ein und aus: & dann geht es mir richtig gut! & an manch anderem Tag würde ich gerne Zargen einbauen und Shutter ansetzen...]


[Ja, ich liebe Chippendales...aber 50er Jahre Rund eben nicht mehr ;( & schwarze Bakelit-Steckdosen und Schalter wären toll ;) ]


[ Der Madame zickig-Stuhl hat noch keine Rüschen aufgezwungen bekommen ;D Ach so, und es stehen an allen paar Ecken Dinge die in Begeisterungs-Phase sind, wie hier die kleine "Vitrine" die Sonntag unbedingt mit musste aus good old Holland ;) Aber dazu gibt´s im nächsten Post mehr!]

So, ihr Lieben, nun geht durch eure 4 (oder mehr) Wände und erfreut euch an dem perfekt Unperfektem was uns doch immer wieder so glücklich macht und begeistern läßt ;)

Bis bald

Kommentare:

  1. Hallo Kath,
    ich finde deine Einrichtung super, so wie sie ist. All zu perfekt sollte es ja nicht sein, denn sonst hätte man ja nichts mehr zu tun und ich liebe es Veränderungen zu treffen, Möbel auszutauschen, umzustreichen......
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast SOOOO recht! Die Veränderung ist der Weg...oder wie war das? ;) Habe gerade wieder ein Tellerregal aus der Küche verbannt & nun findet der "neue" Schrank der die Tage noch zum weisseln auf dem Wohnzimmertisch stand dort seinen Platz...Herrlich, dieses "befreiende" Gefühl beflügelt immer wieder ;)
      Liebste Grüße
      Kathrin

      Löschen
  2. Liebe Kath,
    toll! wirklich!
    Manchmal schaue ich mir Bilder an und denke,ach wie schön - nur wo leben die Leute?!
    Auch bei uns gibt es Kabel,Fernseher und Steckdosen und vielleicht passt auch nicht immer alles zusammen, aber alles passt zu uns und das ist das wichtigste! Klar, gibt es auch Stellen die ich gerne verändern würde, meistens braucht es Zeit und soll ich ehrlich sein, die Vorfreude und die Pläne machen mich noch glücklicher als das beendete Projekt :o)
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Zeit in Deinem zauberhaften Zuhause und schicke ganz liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Frida, na, ich weiß ja nicht...ob das Pläne-machen und danach suchen mich glücklicher macht als das Ergebnis ;D

      Aber nennen wir´s mal das Wahnsinns-Kribbeln vor´m Rosaroten ;)

      & es ist nochmal rosaroter, wenn man weiß, dass es da noch mehr "lebendige" Blog-Haushalte mit Kabeln etc. gibt ;)

      Rosarote Grüße
      Kathrin

      Löschen

grazi für die ♥en worte...