Sonntag, 10. Mai 2015

Mutti-Tag

Sooo ein herrlicher Tag! Einfach wunderbar!
Erst war ich mit meiner Ma und meine Oma auf der Gartenlust im Westfalenpark...das hat sich mittlerweile bei uns so "eingeschlichen" & wir genießen es jedes Jahr auf Neue (es sei denn das Wetter ist nicht so schick wie heute ;) ...

Meine Oma ist mittlerweile fast 93 und es wird immer schwieriger ihr eine Freude zu machen (Ach Kind, ich hab doch alles ;S), aber heute hat es ihr richtig Spaß gemacht. Es gab viel zu sehen, sie saß lächelnd in ihrem Rolli und als ich mir dann auch noch eine neue Tasche hab schenken lassen von ihr, war sie "einfach nur" glücklich ;) Ich habe da nämlich so einen "Tick": Ich liebe es meine Lieben zu beschenken, aber andersrum!? ;S

...& danach haben wir in unserem Garten den Luxus des Lebens genossen (& gegrillt mit dem Rest der Familie) ;)










& ich vor allem das Mama-Sein ;)

 
Ich hoffe ihr hattet ebenfalls einen zauberhaften Tag und die kommenden Tage lassen uns weiterhin den Sonnenschein einfangen!
 
 

Samstag, 25. April 2015

Das erste mal...

& ick freu mir ;)

Im letzten Jahr hatte meine liebste Irene Besuch von einer Fotografin (Ina Schönrock), die einen kleinen Bericht über Ihre selbst hergestellten Tags machen wollte.

& einige Wochen vor dem Besuch hatten wir Mädels einen kleinen privaten Weihnachtsmarkt mit einigen Freundinnen veranstaltet. Da aber noch ein paar Dinge beim Irenchen rumstanden die keinen neuen "Liebhaber" gefunden hatten, fand auch ein Brautkränzchen von mir den Weg in den Bericht in der neuen Landidee - Wohnung & Deko.








& auch wenn ich nicht erwähnt wurde, weil es eher Zufall war, dass eins meiner Kränzchen den Weg in die weite Welt fand, freue ich mich seeeeeeeeeehhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhr, seeeeehr, sehr, seeeeeeeeeeehr, seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr darüber ;)

Ich hoffe ihr hattet in der letzten Woche auch so zauberhafte und unerwartete Erlebnisse & die kommende Woche bringt erneut den ein oder anderen Moment der uns "fast" umhaut ;*

 
Ps. Die Pointe-Schühchen haben diese Woche auch den Weg ins Auktionshaus gefunden ;) Die ältesten die ich bisher in meinen Händen halten durfte...Die Sohlen sind wohl irgendwann mal neu eingeschlagen worden und die Patina ist absolut zuckrig.

Sonntag, 19. April 2015

Neue alte Liebe

...ähm, nee...alte alte Liebe ;)

Die letzten Tage habe ich das zauberhafte Frühlingserwachen genossen, hab durch Sonnenstrahlen geblinzelt, Knospen an meinem neu gepflanzten Kirchbäumchen gezählt, mit Mrs. Zickig im Sandkasten Sand mit Erde gemischt um danach meine neuen Pfingstrosen und wundervollen weißen Riesenmohn einzusetzen, Kita geschwänzt [Streiktag ;)], Getreidesäcke gewaschen und danach meine geliebte Holz-Wäschespinne nach dem viel zu langen Winter aufgestellt...


...ich liebe es, wenn ich unsere getrocknete Bettwäsche im Sommer von den Leinen nehme, Abends die Augen schließe & mit dem Duft des herrlichen Tages einschlafe!

Ich hatte die Tage so ein riesen Glück! Habe ein Dutzend alter Getreidesäcke nach daheim schleppen dürfen ;) Ein paar werde ich auf jedenfall behalten! Wollte mir schon längst mal ein paar Kissen nähen für unser Sofa, und mit den "Poivre Noir & Petunia"-Kissen meiner Ma eine Freude machen ;) Irgendwann vor urlanger Zeit fand ich sie mal schön, aber mittlerweile sind sie mir immer wieder ein uaaah im Auge und da meine Ma schon lange auf meine Kissen äugelt: na, BITTESCHÖN ;)

...und ein paar wandern auf jedenfall in unseren neuen "Medizinschrank"! Als Badvorleger: Ein Träumchen! Naja, und wenn dann noch welche übrig sind, findet der Rest mit Sicherheit ein schickes neues Heim ;)
 
Ich wünsche euch eine zauberhafte Frühlingswoche!


Donnerstag, 2. April 2015

Osteriges

Meine Lieben, heute war das letzte mal Büro angesagt, und nun geht es ins wohlverdiente Osterwochenende - ENDLICH! & hoffentlich zieht mit der Arbeit auch der Sturm und das Regenwetter!

Hat es euch auch so verweht wie uns im Pott? Da unsere Schlafzimmer im 1. OG liegen und unser Häuschen (Baujahr 1900) im Wind "wunderbar" hin und her wippt (Knarzen und Knarren inklusive) waren die letzten drei Nächte nicht grade erholsam...Mira ist von winzig-an leider sehr "geräusch-ängstlich", von daher wurde viel gejammert und von Bettchen zu Mama-Papa-Bettchen geschlichen ;S

Aber nachdem heute Nachmittag endlich für einige Stunden die Sonne durchbrach, bin ich guter Hoffnung, dass nun nächste Woche der Frühling einzieht!

& da ich auf den zehn Metern von der Büro- zur Autotür an einem Blumenlädchen vorbeikomme, musste ein Sträuschen Frühlingsboten unbedingt mit ;)


Psst, der kleine Kaminspiegel ist übrigens ein neuer "Fake" ;) Eigentlich liebe ich ja hauptsächlich alte Dinge, aber manchmal läßt sich mein Herzchen auch für neue Dinge erwärmen. Meist müssen die dann allerdings mal ganz fix in meinen Werkelschrank hüpfen und kommen im neuen Gewand wieder rausgesprungen ;) Das war er vor´m hüpfen...


Ich wünsche euch zauberhafte Ostertage

Samstag, 28. März 2015

Ein neuer Medizinschrank ...

...musste her! Der Kleine reichte einfach nicht mehr aus, nachdem Mrs. Zickig hier eingezogen ist ;)

Wahnsinn, vor Mira reichte uns eine kleine Ecke des Badezimmerschrankes für eine Packung Kopfschmerztabletten und...ähm, das war´s dann auch schon! Aber mit ihr zogen hier mindestens fünf-zehn Flaschen Globulis, diverse Zäpfchen, Verbandszeug und, und, und ein ;)

Tja, und wohin mit den ganzen Mittelchen für den Hausputz? ;S Unabgeschlossen = Gefährlich! Also, Medizinschrank, der auch noch Platz für böse Mittelchen lässt ;)

Und da war er: Mein Amoire für die abschließbaren Dinge!

 
Ja, ja...leider sah er vorher nicht ganz so herrschaftlich aus, aber mit gaaaaaaanz viel Spucke, abschleifen, Stechbeitel, Unmengen von Schleifpapier wurde mein neuer Safe daraus ;)
 
Vorsicht! Nach zwei Sekunden gucken, sofort weiter runter scrollen oder die Augen schließen ;)
 
 
Das Auktionsfoto hat mich aber alles gruselige ausblenden lassen, bis er bei mir zur Tür "reinkam": Laufnasen überall, die "Ornamente" mit Hochglanz Goldfarbe (wahrscheinlich von Kinderhand gestrichen ;S Ja, Kinderhände können wundervoll malern, aber doch nicht so ein wundervolles Stückchen!) und Abplatzer die vier Schichten Lack offenbarten! Tjoar, also, alles runter, und zwar mit dem Beitel, anders ging´s einfach nicht!
 
Eine Wochenaufgabe (vorallem,weil diese Woche die Kitas bestreikt wurden, und Mrs. Zickig daheim war & natürlich helfen wollte ;)! Aber Dank Farbe und JDL-Wachs (Carbon) steht mein kleiner Amoire nun im Bad und lässt mich über die gruseligen blauen Fliesen hinwegschauen ;)
 
Ich wünsche euch ein zauberhaftes Wochenende und ein hoffentlich völlig anderes Wetterchen als angesagt! ;*
 
 
 

Montag, 16. März 2015

Ganz nah dran...

Jetzt sind es nur noch ein paar Wochen & dann steht auch schon Ostern vor der Tür. Und nach dem tristen Wetter vom Wochenende
[NEIN, ich will heut nicht wieder Mecker-Liese "spielen" ;) ]
ist das Blinzeln der Sonnenstrahlen fast magisch!
 
Madame Zickig hat zwar die letzten zwei Osterfeste schon "erlebt", aber dieses Jahr soll (aktiv) alles so werden, wie es jedes Jahr "ablaufen" soll! Ja, ich weiß, einen Ablauf vorzugeben hört sich blöd an, aber was ich meine sind kleine Zeremonien die sich jedes Jahr wiederholen...
An denen die Familie festhalten kann ;)
 
Gibt es so einen Ablauf bei euch?
 
Mich zieht es immer wieder in Kirchen (besonders alte "versteckte" haben es mir angetan)...Gerne würde ich auch einen Gottesdienst mit in unser Zelebrieren aufnehmen. Aber wird ein zweieinhalb jähriger Drops das Magische aufnehmen oder ist es eher anstrengend?
 

Als ich klein war, haben wir immer draußen unsere Nesterchen gesucht...ich denke, daran werde ich festhalten!
 
& große Geschenke wie es mittlerweile wohl so "normal" geworden ist, mag ich nicht...Klar, für Kinder ist genau DAS das Besondere, also ausfallen lassen ist natürlich nicht drin!
Aber was passt schon großes in ein kleines Nestchen!? ;)
 
Ich denke, ich werde nochmal ein paar Tage darüber nachdenken, und mir dann einen "Zelebrierungsplan" zurecht legen ;)
 
Euch wünsche ich eine zauberhafte Woche mit vielen blinzelnden Sonnenstrahlen &
einen bereits zurechtgelegten Plan oder einen gewollt nicht aufgestellten Plan!
 
 

Mittwoch, 11. März 2015

Ab in die Saison...

´n Abend ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch gut, ihr habt all eure Winterkränkeleien abgelegt & wir können nun in den Sommer Frühling starten! ;)

Die ersten März-Touren sind immer wieder überraschend und inspirierend! Die Schätze krabbeln praktisch aus den Kellern, Scheunen, Dachböden... und warten nur darauf entdeckt zu werden ;) So sind auch schon ein paar Dinge in den Shop gewandert, aber auch einiges ist bei uns daheim eingezogen...

 
Mit einem wundervollen Grinsen schleppe ich meine Schätze zum Auto und ich versuche immer in den Gesichtern der Leute die mir entgegenkommen zu lesen:
 
Hrrr!? Hat die denn keinen Trolley? ;S
 
Wie, fangen die schon sooo früh an den Müll [die Schätze] vom Platz zu räumen? ;))
 
Keer, dat arme Kindchen...(Opis Ältere Herren schauen immer besonders mitleidig ;)
 
oder
 
Ich hab garkeinen geparkten LKW auf dem Parkplatz gesehen...die will doch nicht etwa das ganze Zeug in den schwarzen Twingo stopfen, oder!? ;D
 
Ihr Lieben, ich wünsche euch auch einen wundervollen Saisonstart & zauberhafte Schätze die
euch die Frühlings- Sommer Zeit versüßen,
 
 

Freitag, 27. Februar 2015

Licht & sanftes Frühlingsanklopfen

Hallo meine Lieben,

wir kränkeln immer noch so vor uns hin, und irgendwie habe ich auch nicht das Gefühl, dass sich das in diesem "Frühling" noch ändert...da vergehen ein, zwei Tage an denen ich denke: JAaaaaaahaaaa, rotzfreier Frühling...doch noch in diesem Jahr ;) Und dann kommt das Frl. Zickig mal wieder mit Bazillen aus der Kita und verschleudert hier alles, sodass wir uns immer wieder gegenseitig anstecken...Tja, also, hol ich mir ein Stückchen Frühling ins Haus und sende euch zauberhafte Frühlingsgrüße...

 



 
& wo ich grad so schön in unserer Hifi-Ecke [Tjaja, den Fernseher und den Anlagenkram möchte ich euch noch nicht zumuten ;) ] rumknipse: Hier noch mein derzeitig liebstes Wandanlehnerchen ;) Unser Nachbar von gegenüber meinte, es müssten mal n paar moderne neue Türen zu seiner Dachkammer eingebaut werden...nur wohin mit der schäbbigen alten? ;)
 
HAAAALLOOOOOOO...HIIIIHHHIIIIIEEEER ;)
 




 
Ein bisschen Hand bzw. Bandschleifer angelegt und jetzt verzaubert das Anlehnerchen mich jeden Tag auf´s neue...wobei, am schönsten zaubert sie Abends ;) Männe war nämlich so lieb und hat ein Lüsterchen angebracht! Ich verzweifle im Moment ja schon am Tageslicht, sonst würd ich mich glatt mal am Zauberlicht Abends versuchen für euch...aber das lass ich mal lieber ;)
 
Ich wünsche euch ein zauberhaftes Wochenende mit viel sanftem Licht
& ein paar wundervollen Frühlingsboten